Sie glauben, dass jeder Small Caps managen kann?

Sie glauben, dass jeder Small Caps managen kann?

90% aller Aktiengesellschaften der Welt sind kleinere Unternehmen1. Diese Vielfalt kann einen Generalisten leicht überfordern. Wer Small Caps mit Potenzial finden will, braucht spezielle Analysen und jahrelange Erfahrung im aktiven Management.

Man braucht einen Spezialisten, um die Gewinner zu finden.

Erfolgreiche Small-Cap-Investitionen sind harte Arbeit. Unsere, nicht Ihre

Die einzigartigen Eigenschaften von Small Caps und die Chancenvielfalt bedeuten sind eine besondere Herausforderung. Allein die Größe des Anlageuniversums fürht dazu, dass Small Caps oft übergangen werden, von Investoren wie von Analysten. Die Assetklasse kann dadurch deutlich ineffizienter werden – was zu interessanten Anlagemöglichkeiten führt.

Chancen durch Marktineffizienzen

Weniger Brokerresearch bedeutet, dass Small Caps oft weniger effizient bewertet sind als größere Unternehmen. Darüber hinaus sind Large Caps oft ein Thema in den Nachrichten. Small-Cap-Experten, die Marktineffizienzen erkennen und nutzen können, haben dadurch große Chancen.

Small Caps sind ineffizienter bewerten als Large Caps.

Vorteil Research

Um diese Chancen optimal zu nutzen, braucht man hervorragendes Research. AXA Investment Managers:

  • Hat Finanzkennzahlen zu über 12.000 internationalen Small Caps2.
  • Hat das nötige Research, um vielfältige Einzelwertchancen zu nutzen

Hat ein erfahrenes Small-Cap-Team, das einzigartige Erkenntnisse über Unternehmen gewinnen kann

Warum AXA Investment Managers?

Was uns auszeichnet: Wir sind langfristige Investoren. Wir investieren in Unternehmen, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen und wir haben über 40 Jahre Small-Cap-Erfahrung. Im Mittelpunkt unseres Investment-prozesses stehen langfristige Risiko- und Ertragsfaktoren.

Quellen

  1. Bloomberg, Datastream, Factset und JP Morgan, Dezember 2015
  2. Rosenberg Equities, Stand 31. Juli 2016