Viele Versuche, Definitionen für heterogene Dinge zu finden, scheitern. Denn oft sind sie so allgemein, dass sie nur wenig aussagen. Begriffen wie Weltmusik, Non-Fiction oder der Stellenbeschreibung „Analyst“ mangelt es an Klarheit.

Andererseits gibt es aber auch Begriffe, die so klar sind, dass wir sofort genau wissen, um was es geht. Bei „Bantamgewicht“ wissen wir exakt, wie schwer ein Boxer sein muss und darf, um in dieser Klasse zu kämpfen, und „Luxusuhren“ sind immer Chronometer, die den höchsten Ansprüchen an Zeitmesser genügen

Es gibt keine übereinstimmende Definition für Small Caps

„Small Caps“ fallen weder in die eine noch in die andere Kategorie. Es gibt nämlich keine klare Definition, welchem Marktsegment ein Unternehmen zuzuordnen ist. Wie groß ein Unternehmen sein darf oder muss, um ein Small Cap zu sein, hängt vom Land ab – und noch dazu kann sich die Definition im Laufe der Zeit ändern. Was in Großbritannien als Small Cap gilt, zählt in den USA möglicherweise zu den Micro Caps.

Als Small Caps werden meist die 15% Aktien mit der weltweit niedrigsten Marktkapitalisierung bezeichnet.2

Als Small Caps werden meist die 15% Aktien mit der weltweit niedrigsten Marktkapitalisierung bezeichnet.1

Small Caps bei AXA IM

Bei AXA IM haben wir in den über 40 Jahren unseres Bestehens unsere Definition von Small Caps verfeinert, damit wir die Unternehmen, in die wir investieren, immer gleich einordnen und unsere Analysen vergleichbar bleiben.

Im Small-Cap-Bereich investieren wir in Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 100 Mio. bis etwa 10 Mrd. USD. Diese Grenzen passen wir für unterschiedliche Fonds und Länder an, um zu einer sinnvollen Einschätzung des Small-Cap-Markts zu gelangen. Außerdem beobachten wir das kleine Marktsegment der europäischen Micro Caps sehr genau, die eine Marktkapitalisierung von bis zu 700 Mio. haben.

Wir investieren meist in Aktien mit einer Marktkapitalisierung von 100 Millionen und 10 Milliarden Euro.3

Sources:

  1. JP Morgan, December 2015
  2. JP Morgan, December 2015
  3. AXA Investment Managers, September 2016